Vita

Meine professionelle Laufbahn als Gitarrenbauer begann 1977 mit der Lehrzeit bei Helmut Buchsteiner in Neumarkt St. Veit.

 

Nach bestandener Gesellenprüfung 1980 arbeitete ich für kurze Zeit bei Hervé Chouard in Landshut. Danach folgte eine sieben jährige Tätigkeit beim Musikhaus Hieber, wo ich weitgehend selbständig arbeitete und viele verschiedene Instrumente baute und reparierte.

Während dieser Zeit absolvierte ich 1983 die Meisterprüfung.

 

Meine eigene Werkstatt gründete ich 1988. Seitdem baue und repariere ich nur noch Gitarren.

 

Außerdem leite ich seit 2012 den Fachbereich Zupfinstrumentenbau an der Staatlichen Musikinstrumentenbauschule Mittenwald. Im Rahmen dieser Aufgabe bin ich der Regel an zwei Tagen der Woche in Mittenwald.

 

Auf Grund der starken Nachfrage und meiner begrenzten Zeit, bin ich den letzten Jahren hauptsächlich und gerne mit Reparaturen und Restaurierungen beschäftigt. Selten zwar, aber ein bis zweimal pro Jahr kann ich auch mal wieder eine neue Gitarre fertig stellen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gert Esmyol Gitarrenbaumeister